COVID-19

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Aufenthalt oder Besuch in unseren Kliniken.

Physiotherapie

Die Physiotherapie in den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken wird in enger Kooperation mit zwei renommierten physiotherapeutischen Praxen durchgeführt, die unmittelbar den beiden Kliniken angeschlossen sind. In der Klinik Rotes Kreuz finden Sie die Physiomondo Physiotherapie. An der Klinik Maingau vom Roten Kreuz finden Sie das Proreha-Therapiezentrum. Das Physiotherapeutenteam an den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken ist sowohl im stationären wie im ambulanten Bereich tätig. Es verfügt über therapeutische Geräte für medizinisches Aufbautraining und einen Gymnastikraum mit Laufband und Ergometer. Vor allem im Bereich der Orthopädie sind diese beiden Kooperationspartner von großer Bedeutung. Unsere orthopädischen Patientinnen und Patienten werden bei ihrem stationären Aufenthalt i.d.R. von den Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten betreut und behandelt.

Behandlungsschwerpunkte in der Klinik Rotes Kreuz

Behandlung nach Hüft-, Knie- oder Schulter Endoprothesen (TEP), nach Hüft-, Knie oder Schulterarthroskopie, bei akuten Schmerzsyndromen des Bewegungsapparates, der Wirbelsäule oder des Kiefergelenks sowie nach Sportverletzungen und Frakturen
Behandlung nach chirurgischen Eingriffen wie Amputationen oder nach Gefäß-Operationen
Behandlung bei internistischen Erkrankungen wie Atemwegserkrankungen oder Erkrankungen des lymphatischen Systems

Terminvereinbarung: 069-75 93 48-0 od. www.physiomondo-frankfurt.de

Behandlungsschwerpunkte in der Klinik Maingau

Behandlung orthopädischer Erkrankungen und Verletzungen (z. B. nach Knie-, Schulter- und Hüftendoprothesen, Kapsel-Band-Verletzungen, Muskel- und Gelenkverletzungen)
Sportverletzungen beziehungsweise Sportmedizin
Behandlung von neurologischen Erkrankungen (Erkrankungen des Nervensystems wie Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose)
Behandlung von Lungenerkrankungen (Pulmologie)
Ambulante Rehabilitation in einem interdisziplinären Team

Terminvereinbarung: 069- 943 191 21 od. per Mail an info@proreha.net

Stellenbörse