COVID-19

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Aufenthalt oder Besuch in unseren Kliniken.

Sektion Nephrologie

Wir behandeln dialysepflichtige Patientinnen und Patienten gemeinsam mit dem Centrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten an der Klinik Maingau. In der Nephrologie erfolgt die Untersuchung und Therapie sowie auch die Vorbeugung von Nierenerkrankungen. Eine der wesentlichen Behandlungen der Nephrologie ist die Dialyse, also die Reinigung des Blutes mittels verschiedener moderner Verfahren, wenn die Nieren nicht mehr richtig funktionieren. Unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes und weiteren Voraussetzungen des Patienten wird die leitliniengerechte Therapie durchgeführt.

Die Dialyse (manchmal auch Blutwäsche genannt) kann heutzutage mit vielen unterschiedlichen Methoden erfolgen. Eine der gängigen modernen Methoden der Dialyse ist die Hämodiafiltration. In Kooperation mit der Chirurgie wird der Zugang zu einem Gefäß zur regelmäßigen Anwendung der Dialyse angelegt. Im Normalfall handelt es sich um einen Shunt, also eine gewollte Verbindung von Arterie und Vene. Die Dialyse selbst kann in der Klinik beziehungsweise im Dialysezentrum, aber auch mit den entsprechenden Geräten und Voraussetzungen zu Hause durchgeführt werden. Die Dialyse wird von erfahrenem Personal kontrolliert. Jede Dialyse wird gewissenhaft dokumentiert.

Die Nephrologen stehen den Dialysepatienten auch in Fragen der Lebensführung, der Organisation der Dialyse im Urlaub sowie bei Ernährungsfragen zur Seite.

Mehr über die Dialyse erfahren

Centrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten

Das Centrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten ist eine Gemeinschaftspraxis, die an den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V. angegliedert ist und sich an der Klinik Maingau vom Roten Kreuz befindet.
Der Schwerpunkt der Praxis ist die Nephrologie. Erfahrene Fachärzte kümmern sich dort um die Prävention, Diagnostik, konservativen (nicht-operativen) Therapie und Nachsorge von Nieren- und Hochdruckerkrankungen. Sie erstellen individuelle, auf die jeweiligen Patientinnen und Patienten abgestimmte Therapien und Behandlungspläne.
Das Centrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten ist für Sie da, wenn Sie eine Dialyse benötigen und betreut Sie auch bei Nierentransplantationen. Es wird das komplette Behandlungsspektrum von Voruntersuchungen über Transplantationsvorbereitungen bis hin zu Nachsorgeuntersuchungen angeboten.

Es bestehen zudem zahlreiche Kooperationen mit anderen Praxen, Abteilungen und Zentren wie z. B. der Chirurgie oder Bereichen der Inneren Medizin. Operative Eingriffe und stationäre Behandlungen der Praxis erfolgen u.a. in der Klinik Maingau vom Roten Kreuz.

Mehr über die Nephrologie erfahren

Stellenbörse