COVID-19

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Aufenthalt oder Besuch in unseren Kliniken.

Zentrum für Palliativmedizin

Die Palliativstation an der Klinik Maingau vom Roten Kreuz verfügt über 10 Betten und bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum für Menschen mit Tumorerkrankungen.
Das Ziel der multiprofessionellen Palliativversorgung ist die schützende, ganzheitliche und lindernde Fürsorge für schwerkranke Menschen und deren Angehörige.
Die Belegärzte des Zentrums für Palliativmedizin, Dr. med. Harald Balló und Dr. med. Hans-Peter Böck, sind Fachärzte für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie.

Mehr zur Praxis Balló und Böck

Schwerpunkte

Palliative Behandlung und Betreuung von Patient*innen

Im Mittelpunkt der palliativen Behandlung stehen die Patientinnen und Patienten, auf deren
individuelle Bedürfnisse gezielt eingegangen wird.
Mit unserer Unterstützung geben wir sowohl diesen, als auch deren Angehörigen Kraft, Sicherheit
und Geborgenheit.

Tumorerkrankungen und Folgeerkrankungen

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Tumorerkrankungen. Es werden alle notwendigen
medikamentösen, operativen, interventionell-radiologischen und strahlentherapeutischen
Therapieverfahren in einer herausragenden Qualität angeboten.

Terminvereinbarungen

Einen Termin in der Sprechstunde erhalten Sie gerne nach telefonischer Voranmeldung.

Klinik Maingau vom Roten Kreuz EG, Scheffelstraße 2-14, 60318 Frankfurt am Main

Montag - Donnerstag: 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

Selbstverständlich stehen Ihnen zusätzlich rund um die Uhr unsere Ansprechpartner der Zentrale zur Verfügung: Telefon: 069 4033 – 0

Stellenbörse