COVID-19

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Aufenthalt oder Besuch in unseren Kliniken.

Erkrankungen

Tumorerkrankungen

Unter einem Tumor versteht man eine benigne (gutartige) oder maligne (bösartige) Neubildung (Neoplasie) von Körpergewebe, was durch eine Fehlregulation des Zellwachstums zu Stande kommt. Bösartige Tumore (umgangssprachlich Krebs) wachsen und zerstören dabei sie das umliegende Gewebe.

Erkrankungen des Blutes

Über das Blut werden unsere Organe mit Sauerstoff sowie Nährstoffen versorgt. Weicht die Zusammensetzung des Blutes von den normalen Werten ab, ist dies ein Hinweis, dass die Blutbildung gestört ist und ggf. eine Krankheit die Ursache ist. Die häufigsten Formen sind die Anämie und die Leukämie.

Leukämien

Leukämie geht von den Knochenmarkzellen, wo das Blut produziert wird. Deshalb wird Leukämie auch als Blutkrebs bezeichnet. Sie entsteht, wenn der normale Reifungsprozess der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) im Knochenmark durch eine Fehlschaltung bestimmter Kontrollgene unterbrochen ist.

Lymphome

Bei den malignen (bösartigen) Lymphomen gibt es zwei Hauptgruppen, zu denen sich Erkrankungsformen zuordnen lassen: Die Hodgkin Lymphome und die Non-Hodgkin-Lymphome. Die Non-Hodgkin-Lymphome teilen sich in viele verschiedene Typen auf, die für die Behandlung & Beurteilung unterschieden werden.

Infektionserkrankungen

Infektionskrankheiten werden durch das Eindringen von Krankheitserregern in den menschlichen Körper und die anschließende Vermehrung im Körper hervorgerufen. Weltweit sind sie eine der häufigsten Todesursachen. Hygienemaßnahmen und Impfungen helfen, Infektionen zu verhindern.

Autoimmunerkrankungen

Das Spektrum an Autoimmunerkrankungen ist sehr vielfältig – nahezu jede Körperstruktur kann betroffen sein. Einige Autoimmunerkrankungen richten sich gegen ein einzelnes Organ, andere können bestimmte Gewebestrukturen im gesamten Körper befallen. Unbehandelt können sie tödlich sein.

Sie wollen mehr über die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken erfahren?

Wartebereich

Patienten & Besucher

Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken mit den beiden Betriebsstätten Klinik Rotes Kreuz und Klinik Maingau vom Roten Kreuz liegen im Herzen der Stadt Frankfurt am Main.

Mehr

Medizin & Pflege

Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken verfügen über ein breites Spektrum medizinischer Fachbereiche,
die sowohl in Hauptabteilungen mit angesehenen Chefärzt*innen, als auch über Belegarztabteilungen mit renommierten niedergelassenen Fachärzt*innen abgedeckt werden.

Mehr

Karriere

Hier ist der richtige Platz für Flexibilität, Glück, Karriere, Qualifikation und Zeit.
Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten und Chancen bei uns.
Wir vereinen ein modernes Gesundheitswesen mit dem, was zählt: Ihren Bedürfnissen.

Mehr

Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken verfügen über folgende Auszeichnungen und Zertifizierungen

Terminvereinbarungen

Einen Termin in der Sprechstunde erhalten Sie gerne nach telefonischer Voranmeldung.

Klinik Maingau vom Roten Kreuz EG, Scheffelstraße 2-14, 60318 Frankfurt am Main

Montag - Donnerstag: 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

Selbstverständlich stehen Ihnen zusätzlich rund um die Uhr unsere Ansprechpartner der Zentrale zur Verfügung: Telefon: 069 4033 – 0

Stellenbörse