Platzhalter

Mit dem Klick auf “Video laden” akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Belegabteilung Kardiologie

Die Kardiologie ist ein weiterer Schwerpunkt der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken. Wir zählen mit der kardiologischen Gesundheitsversorgung zu den besten Kliniken im Rhein-Main Gebiet.
Neben dem Schwerpunkt Herzinsuffizienz (Heart Failure Unit) verfügen wir über eine Brustschmerz-Intensivstation (Chest Pain Unit) sowie mit unseren Kooperationspartnern über erfahrene Experten im Bereich der Herzkatheterversorgung.

Zu den Kooperationspartnern

Schwerpunkte

Allgemeine Diagnostik

Bevor man sich mit einer passenden Therapie von Erkrankungen des Herzens oder der großen,
herznahen Blutgefäße befasst, ist eine individuelle und umfassende Diagnosestellung notwendig. Wir
bieten ihnen alle gängigen Untersuchungsmethoden zur Klärung Ihrer Beschwerden an. Zu
allgemeinen Diagnostik gehört hier unter anderem die routinemäßige Echokardiographie, sowie
Belastungs-EKG oder auch das Cardio-CT und Cardio-MRT. CT und MRT werden in Kooperation mit der
Radiologischen Praxis der Radiologie und Nuklearmedizin Adickesalle Frankfurt an den Standorten
Klinik Rotes Kreuz am Zoo (Cardio-CT) und Klinik Maingau vom Roten Kreuz (Cardio-MRT) angeboten.

Invasive Diagnostik und Therapie

Unsere Patientinnen und Patienten profitieren durch unseren angrenzenden Kooperationspartner, dem
Kardiocentrum, von Untersuchungen und Behandlungen in hochspezialisierten Herzkatheterlaboren
mit modernster Technik.

Behandlung von Herzinsuffizienz

Wir verfügen bereits seit vielen Jahren über eine hohe Expertise bei der Versorgung von
herzinsuffizienten Menschen. Von dieser Herzschwäche sind europaweit schätzungsweise mehr als 10
Millionen Menschen betroffen.

Intensivmedizin

Besteht eine lebensbedrohliche Erkrankung, müssen die Patientinnen und Patienten
intensivmedizinisch betreut werden. Auf unserer Intensivstation kann mit insgesamt 11 Betten
eine solche Betreuung erfolgen. Die Versorgung wird durch spezielle apparative
Überwachungseinheiten und entsprechende Therapieverfahren gewährleistet. Es können
insgesamt 4 Patienten gleichzeitig beatmet werden, einschließlich moderner
Nierenersatzverfahren.

Terminvereinbarungen

Einen Termin in der Sprechstunde erhalten Sie gerne nach telefonischer Voranmeldung.

Info für Bewerberinnen und Bewerber: Senden Sie Ihre Unterlagen bitte an bewerbung@rotkreuzkliniken.de.

Königswarterstraße 8-16, 60316 Frankfurt am Main

Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Selbstverständlich stehen Ihnen zusätzlich rund um die Uhr unsere Ansprechpartner der Zentrale zu Verfügung: Telefon: 069 4071-1

Stellenbörse