Teilen:
Seite drucken
Kontakt
Schrift kleiner
mittlere Schriftgröße
Schrift größer
Seite empfehlen
Pressemitteilung
14.12.2018

Herausragende Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund

Frankfurt (14. Dezember 2018) – Dr. med. Savvas Apostolidis MHBA, Chefarzt der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie an der Klinik Rotes Kreuz und Dr. Aristotelis Kaisidis, Chefarzt der Klinik für Schulterchirurgie an der Klinik Maingau vom Roten Kreuz wurden von der Integrationsdezernentin Sylvia Weber und der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung der Stadt Frankfurt als herausragende Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund ausgezeichnet. Diese Ehrung, die bundesweit einmalig ist und die insgesamt 37 engagierte Persönlichkeiten Frankfurts erhielten, soll ein Bewusstsein schaffen, welchen Anteil MigrantInnen an der Entwicklung sowie dem nachhaltigen, kulturellen, sozialpolitischen und wirtschaftlichen Erfolg Frankfurts haben.

In den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken sind MitarbeiterInnen aus über 100 Herkunftsländern beschäftigt, weswegen man sich besonders über die Auszeichnung freut: „Die Ehrung von Dr. med. Savvas Apostolidis MHBA und Dr. Aristotelis Kaisidis zeigt einmal mehr, dass die hohe medizinische Versorgungsqualität unserer Kliniken vor allem durch herausragende Ärzte vorangetrieben wird“, so Gunnar Sevecke MBA, Geschäftsführer Finanzen & Strategie der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken.

Dr. med. Apostolidis MHBA ist seit 2016 Chefarzt der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie an der Klinik Rotes Kreuz. Angesichts der stetig steigenden Herausforderungen seines Fachs absolvierte er berufsbegleitend einen Master-Studiengang (MHBA) für Gesundheitsökonomie. Darüber hinaus prägen Tätigkeiten in mehreren ehrenamtlichen Organisationen und Vereinen seinen Werdegang. Beruflich sucht Apostolidis stets Innovationen und etablierte beispielsweise als einer der ersten Chirurgen in Hessen eine Videosprechstunde für Patienten.

Dr. Kaisidis hat die Klinik für Schulterchirurgie an der Klinik Maingau vom Roten Kreuz aufgebaut, eine von nur zwei separaten Schulter-Spezialkliniken bundesweit. Er fungiert als internationaler wissenschaftlicher Berater bezüglich Entwicklungen in den Bereichen Schulter-Sportorthopädie und Schulterendprothesen. Basierend auf seinem Fachwissen in dem Bereich der Pathologie der menschlichen Schulter hat er die gleichnamige »Kaisidis-Platte« entwickelt, die bei speziellen Brüchen des Oberarmkopfes eingesetzt wird. Kaisidis ist aktives Mitglied und Bestandteil mehrerer wissenschaftlicher Organisationen, wie beispielsweise der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Außerdem war Kaisidis bereits zweimal Kongresspräsident von international renommierten Schulterkongressen und ist seit 2014 offizielle Lehrkraft der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie hier: https://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/de/schwerpunktthemen/herausragende-persoenlichkeiten-mit-migrationshintergrund-geehrt

Allgemeine Informationen über die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken finden Sie unter: www.rotkreuzkliniken.de und www.teamgeist-erleben.de
Der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V. mit seinen beiden Betriebsstätten Klinik Rotes Kreuz und Klinik Maingau vom Roten Kreuz liegt im Herzen der Stadt Frankfurt am Main und ist aktiver Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Die Kliniken befinden sich in Trägerschaft der beiden Frankfurter Rotkreuz-Schwesternschaften und verfügen über Haupt- und Belegabteilungen, 365 Betten und ca. 17.000 Fallzahlen jährlich sowie 500 Beschäftigte. Neben der modernen Ausstattung der Häuser und der exzellenten Pflege durch hoch qualifizierte Rotkreuzschwestern und Pflegekräfte, bieten die Häuser über den Schwerpunkt des Belegarztsystems den Vorteil, dass die Patienten durch niedergelassene, erfahrene Fachärzte ihrer Wahl behandelt werden, und zwar sowohl ambulant in der Praxis, als auch stationär in der Klinik. Zudem sind die Standorte seit 2013 berufundfamilie-zertifiziert und gehören regelmäßig zu den besten Kliniken in Frankfurt