Teilen:
Klinik Rotes Kreuz

Die Klinik Rotes Kreuz blickt auf eine 150jährige Geschichte zurück und ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 234 Betten, direkt am Frankfurter Zoo gelegen.

Die Klinik Rotes Kreuz ist ein Haus, das sich in der Trägerschaft der Rotkreuz-Schwesternschaften befindet und bis heute wird die Pflege in der Klinik durch Rotkreuzschwestern bestimmt. Die Pflege der Patienten nimmt deshalb in der Klinik Rotes Kreuz einen besonders großen Stellenwert ein. Dabei ist die Klinik Rotes Kreuz als Teil der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und damit frei gemeinnützig insbesondere dem humanitären Gedanken verpflichtet.

Die Klinik verfügt über Haupt- und Belegarztabteilungen und hat eine lange Tradition auf dem Sektor der Herz- und Gefäßerkrankungen. Darüber hinaus genießt die Klinik Rotes Kreuz über die Region hinaus einen ausgezeichneten Ruf im Fachbereich der Orthopädie. Außerdem ist der Klinik Rotes Kreuz das im Rhein-Main Gebiet angesehenes Adipositaszentrum Frankfurt am Main angegliedert.

Eine Besonderheit der Klinik Rotes Kreuz ist die durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifizierte Chest Pain Unit (CPU), die eng mit der interdisziplinären Intensivstation verzahnt ist. Hier besteht die Möglichkeit rund um die Uhr Leistungen wie EKG, Utraschall einschließlich TEE, Labor, Computertomographie und Herzkatheteruntersuchungen/-intervention zu erbringen. Die Chest Pain Unit garantiert eine spezialisierte Versorgung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen, Luftnot und akuten Herzrhythmusstörungen.
 

Die Klinik Rotes Kreuz ist darüber hinaus in der Notfallversorgung der Stadt Frankfurt am Main eingebunden.

Als Belegklinik bietet die Klinik Rotes Kreuz den Vorteil, dass die Patienten durch namhafte niedergelassene Fachärzte behandelt und begleitet werden und zwar sowohl ambulant, als auch stationär. Nach einem stationären Aufenthalt kann die ambulante Behandlung so lückenlos beim selben Arzt fortgesetzt werden. Dies verhindert Doppel- und Mehrfachuntersuchung und stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient. Unsere Belegärzte finden Sie über die Arztsuche.

Durch die Kombination von Hauptabteilungen im Chefarztsystem und den Belegabteilungen mit niedergelassenen Fachärzten, verfügt die Klinik Rotes Kreuz über ein breites medizinisches Spektrum.

Folgende medizinischen Fachbereiche finden Sie in der Klinik Rotes Kreuz:

  • Innere Medizin
  • Innere Medizin/Rhythmologie
  • Kardiologie
  • Gefäßchirurgie und Endovaskularchirurgie
  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Neurochirurgie
  • Radiologie
 
» Wenn Sie mehr über die einzelnen Fachbereiche erfahren wollen, dann finden Sie Informationen hier.

Die Klinik Rotes Kreuz zeichnet sich aus durch eine hervorragenden Diagnostik und Heilbehandlung, die durch eine fortschrittliche technische Ausstattung unterstützt wird. So befinden sich in der Klinik Rotes Kreuz moderne Untersuchungs- und Behandlungsräume und vier hervorragend ausgestattete OP-Säle. Die Intensivstation mit zehn Planbetten wird interdisziplinär genutzt. Es stehen sechs Beatmungsplätze zur Verfügung. Auch auf den bettenführenden Stationen sind Monitor-Betten für Herzpatienten integriert.

Neben einer qualitativ hochwertigen medizinischen und pflegerischen Versorgung und einer fürsorglichen Betreuung durch engagierte und qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, bietet Ihnen die Klinik Rotes darüber hinaus durch individuell gestaltete Stationen und durch eine moderne und stilvolle Ausstattung eine angenehme Atmosphäre.

Nach den Ergebnissen verschiedener Krankenhausranglisten und externer Patientenumfragen gehört die Klinik Rotes Kreuz zu den besten Kliniken im Rhein-Main Gebiet.