Teilen:
 

Die Klinik Maingau steht in Frankfurt seit über 100 Jahren für eine hochwertige gesundheitliche Versorgung.

Die Klinik Maingau vom Roten Kreuz ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 138 Betten und liegt zentral im Herzen der Stadt Frankfurt am Main. Entstanden aus dem bürgerschaftlichen Engagement, befindet sich die Klinik Maingau vom Roten Kreuz in der Trägerschaft der Frankfurter Rotkreuz-Schwesternschaften. Der professionellen und menschlichen Pflege der Patienten gilt in der Klinik Maingau daher die besondere Aufmerksamkeit.

Es ist die besondere Verbindung von Menschlichkeit und Professionalität, die die medizinische und pflegerische Versorgung in der Klinik Maingau vom Roten Kreuz bestimmt. Dabei ist die Klinik als frei gemeinnützige Einrichtung und als aktiver Teil der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung insbesondere dem humanitären Gedanken verpflichtet.

Im Schwerpunkt Belegklinik bietet die Klinik Maingau vom Roten Kreuz den Vorteil, dass die Patienten durch namhafte niedergelassene Fachärzte behandelt und begleitet werden und zwar sowohl ambulant, als auch stationär. Nach einem stationären Aufenthalt kann die ambulante Behandlung so lückenlos beim selben Arzt fortgesetzt werden. Dies verhindert Doppel- und Mehrfachuntersuchung und stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient. Die Belegärzte der Klinik Maingau vom Roten Kreuz finden Sie über die Arztsuche.
Schwerpunkt der Klinik Maingau vom Roten Kreuz

Fachlicher Schwerpunkt der Klinik Maingau vom Roten Kreuz ist die Innere Medizin - Pneumologie, Lungen- Bronchialheilkunde und Allergologie.

Zur Diagnostik und Therapie stehen in diesem Bereich neben Röntgenuntersuchungen auch Lungenfunktionsuntersuchungen und Spiegelungen der Lunge inklusive Gewebeentnahme (Bronchoskopien) zur Verfügung.

Die Klinik Maingau verfügt weiterhin über ein Schlaflabor, welches von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin akkreditiert ist. Hier werden Ein- und Durchschlafstörungen, schlafbezogene Atemstörungen, Schlafapnoe, Tagesmüdigkeit, Einschlafneigung sowie Schlafzwang diagnostiziert und therapiert. Auch die Einstellung auf eine nächtliche Maskenbeatmung wird vorgenommen.

Eine weitere Besonderheit der Klinik Maingau ist das Zentrum für Palliativmedizin. Hier werden Menschen im fortgeschrittenen Stadium einer nicht heilbaren Erkrankung betreut und begleitet. Ein multiprofessionellesTeam arbeitet für das Ziel größtmöglicher Lebensqualität für schwerkranke und sterbende Menschen. Patienten mit Erkrankungen des Blutes, Krebsleiden und Infektions- und Autoimmunkrankheiten werden hier interdisziplinär, professionell auf hohem Niveau versorgt. Besonderer Wert wird auf eine intensive Betreuung und menschliche Fürsorge gelegt.

Einen weiteren Schwerpunkt hat die Klinik Maingau im Fachbereich der Urologie. So ist der Klinik Maingau ein spezialisiertes Prostatazentrum angeschlossen.

Darüber hinaus ist der Klinik Maingau das angesehene Centrum für Nieren- und Hochdruck Krankheiten (CfNH Frankfurt), mit entsprechenden hochmodernen Dialysestationen angeschlossen. So dass die Klinik Maingau in Frankfurt zu den angesehene Anlaufstellen für fachinternistisch-nephrologischen Behandlungen, für die Durchführung von Blutreinigungs- und Blutaustausch-Verfahren und für die Versorgung nierentransplantierter Patienten gehört.

Es ist ein breites medizinisches Spektrum, das die Klinik Maingau auszeichnet.

Folgende Fachbereiche befinden sich in der Klinik Maingau:

  • Orthopädie
  • Urologie
  • Nephrologie
  • Pneumologie
  • Gynäkologie
  • Hämato-/Onkologie/Palliativmedizin
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Zahn-Mund-Kieferchirurgie
  • Plastisches Chirurgie
  • Radiologie
  • Schlaflabor

» Wenn Sie mehr über die Fachbereiche erfahren wollen, dann lesen Sie bitte hier.

Die Versorgung in der Klinik Maingau vom Roten Kreuz zeichnet sich durch moderne Behandlungsmethoden, eine hohe medizinische und pflegerische Kompetenz und menschlicher Fürsorge aus. Die Besonderheit des traditionsreichen Krankenhauses liegt dabei sicherlich auch in der freundlichen, familiären Atmosphäre und dem hoch engagierten Pflegepersonal, das sich viel Zeit für die Patienten nimmt.
Die stilvollen Zimmer, angenehme Aufenthaltsräume und ein auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete Betreuung stellen das Wohlbefinden der Patienten in den Mittelpunkt.